Käserei Studer - Die Erfolgsgeschichte

Im Jahr 1929 übernahm die 1. Generation der Familie Studer die Emmentaler Käserei in Hatswil, welche ursprünglich 1867 gegründet wurde.
Die dritte Generation der Familie stellte die Produktion 1992 auf den Appenzeller Käse um und ergänzte das Sortiment anschliessend fortlaufend mit eigenen Käsekreationen.

Das war der Anfang der Erfolgsgeschichte der Spezialitätenkäserei Studer.
Durch den kontinuierlichen Fokus auf Innovationen kombiniert mit traditionellem Käsehandwerk entstehen die qualitativ hochwertigen Käsespezialitäten.
Unsere Käsermeister stellen sich jeden Tag der Herausforderung neu, um die hohen internen Qualitätsrichtlinien zu erfüllen.

Wir legen höchsten Wert auf Regionalität und produzieren alle unsere Spezialitäten in Hatswil TG aus Milch, welche ebenfalls aus der Region täglich frisch gesammelt wird. Wir sind in ständigem Austausch mit unseren Milchlieferanten. Dadurch können wir in der gesamten Wertschöpfungskette die hohen Qualitätsversprechen von der Kuh bis zum fertigen Käse auf Ihrer Käseplatte gewährleisten.

Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Produkte regionalen Ursprungs auch international auf so grosse Gegenliebe stossen.

Der Geschmack unseres Käses bestätigt unser Qualitätsversprechen.
Überzeugen Sie sich selbst von unseren Vorzeigeprodukten und Marken wie "Der scharfe Maxx", "Maxx 365", "Füürtüfel" oder "Alter Schweizer".